SP023: Das Politische des Unpolitischen

Unpolitisch sein, geht das überhaupt? Oder ist auch grade das betont unpolitische Dasein eine politische Entscheidung?
Das, und was das Problem mit "unpolitisch-sein" das Problem ist, diskutieren wir heute anhand von kleinen Beispielen zum Beispiel aus der Welt der Programmierung sowie aus der Musik.

Links

Atomkraftgegner*innen sind faktenresistent: https://www.golem.de/news/fukushima-laesst-wasser-ab-tritium-zwischen-tatsachen-und-wissenschaftsleugnung-2104-155694.html
Tweet von CoralineAda bzgl. Code of Conduct: https://twitter.com/CoralineAda/status/1041465346656530432
Das Private ist politisch: https://de.wikipedia.org/wiki/Politik_der_ersten_Person
Nicolas' Zweitpodcast Bytegeschichten: https://bytegeschichten.eisfunke.com

Website, Forum, Lizenz

Unsere Website: https://systemproblem.de
Link zum Forum: https://forum.eisfunke.com/t/sp023-das-politische-des-unpolitischen

Dieser Podcast ist frei verfügbar unter der CC BY-SA 4.0-Lizenz.
https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0

Titelmusik: Trash Fm von Alexander Nakarada
Link: https://filmmusic.io/song/4796-trash-fm
Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by/4.0a