Über

Der Podcast

In Das System ist das Problem reden und diskutieren Jonas und Nicolas über Themen aus Politik, Gesellschaft, Technik und anderen Bereichen, mal tiefgreifender und auch mal entspannter, aber hoffentlich immer mit Substanz.

Unser Ziel ist es, jeden Sonntag eine Folge zu veröffentlichen.

Wer wir sind

Jonas

Jonas ist Langzeitstudent. Viel gesehen, viel gemacht, sogar Ausflüge in den Limbus (Hochschulpolitik) gewagt. Ansonsten hat Jonas ein bisschen spezielle Interessen für einen Informatikstudenten: Politik, Sozialwissenschaft und Kommunismus sind Dinge, zu denen er immer eine sehr starke Meinung hat. Auf anraten von Nicolas hat Jonas sich sogar mal mit Dingen beschäftigt, die er sonst stark ablehnt; Ayn Rand zu lesen ist wahrlich kein Genuss und auch definitiv nicht zielführend, aber zumindest kann man nach einer gewissen Anzahl von Seiten behaupten, dass das ganz schlimm ist und niemand Atlas Shrugged lesen sollte.

Was gibt es sonst noch zu Jonas zu sagen?

Hobbies sind hipsteresque Dinge wie Craftbeer (ein neues in fast jeder Folge) und Kaffee; da natürlich auch ganz merkwürdige Dinge von kleinen Röstereien die Dinge produzieren, die die meisten sonstigen Kaffeetrinker*innen nicht als solchen bezeichnen würden.

Social-Media hat er auch, Websites sind nämlich so 00er Jahre:
twitter
instagram

Nicolas

Nicolas ist jemand, der es ganz außerordentlich bekloppt findet, in der dritten Person über sich zu schreiben, aber nun, Jonas hat damit angefangen. Ansonsten ist er Informatik-Masterstudent. Seine primäre Leidenschaft liegt auch tatsächlich in der Informatik (vor allem in der theoretischen) und in Wissenschaft allgemein. Er sieht sich als Skeptiker, Rationalist und Humanist. Natürlich interssiert er sich auch für Politik und vertritt dort Meinungen aus dem progressiven linksliberalen bis libertären Spektrum und dem Mutualismus.

Außerdem näht und programmiert er gerne und beschäftigt sich mit freier Software, mit Themen aus der Astronomie und der Stadt- und Verkehrsplanung, mit Geocaching und mit Computerspielen. Im Gegensatz zu Jonas trinkt er jedoch kein Bier, dafür mag er Käsebrot.

Hin und wieder schreibt er Blogartikel auf seiner Webseite eisfunke.com. Dort gibt es auch eine englische About-Seite mit mehr Infos über ihn und einer Übersicht seiner Projekte.

Technik

Hardware

Seit Folge SP004 verwenden wir beide USB-Studiomikrofone.

Jonas verwendet ein Røde NT-USB Mini auf einem Stapel ungelesener Bücher, Nicolas verwendet ein the t.bone SC420 USB an einem TIE Studio Flexible Mic Stand Pro USB.

Software

Zum Aufnehmen und Schneiden verwenden wir Ultraschall, eine Open-Source-Erweiterung für Reaper. Zum verlustfreien Aufnehmen über das Internet nutzen wir das Ultraschall-Plugin von StudioLink.

Das System ist das Problem

Ja.